Winfriedhaus – Wie siehts aus?

Liebe Jugendliche und Interessierte der katholischen Kinder- und Jugendarbeit im Bistum Dresden-Meißen,

auf dieser Seite findet Ihr die aktuellsten Entwicklungen rund um das Winfriedhaus sowie die gesamten Entwicklungen im Überblick. Auch wird es Möglichkeiten geben sich einzubringen.

Was passiert jetzt gerade?

AG Sanierung

Die von Bischof Timmerevers eingesetzte AG Sanierung hatte am 15.08.2017 ihr erstes Treffen Ziel dieser AG ist es, eine Konzeption zu entwerfen, die dann baulich umgesetzt werden soll.

 

Brandschutzertüchtigung

Die Brandschutzertüchtigung sollte eigentlich bis zum 28.07 abgeschlossen sein. aus mehreren Gründen konnte diese nicht wie geplant abgeschlossen werden. Alle Beteiligten bemühen sich um einen schnellen Abschluss der Bauarbeiten.

 

Hier geht es zum aktuellsten Artikel

 

Was zwischen Oktober 2015 und Juli 2017 geschah (Chronologie von Veröffentlichungen und Veranstaltungen):

15.08.2017: Die von Bischof Timmerevers eingesetzte AG Sanierung hält ihre erste Sitzung ab

28.07.2017: Die Arbeiten zur Brandschutzertüchtigung dauern länger als erwartet

01.07.2017: Beginn der Brandschutzertüchtigung

25. – 28.05.2017: Oasentage im Winfriedhaus mit Arbeitseinsatz zur Vorarbeit der Brandschutzertüchtigung im Sommer 2017

25.05.2016: Großes, öffentliches Hearing zur Sanierung des Winfriedhauses

14.12.2016: Pressemitteilung zur langfristigen Erhaltung des Winfriedhauses

16.11.2016: Präsentation der AG-Ergebnisse mit Bischof Timmerevers und Bekanntgabe, dass das Winfriedhaus im Mai 2017 nicht geschlossen werden muss

23.09.2016: 7. AG Treffen: Weiterarbeit an der Entscheidungsvorlage

17.09.2016: Im Rahmen des Bistumsjugendtages berichtet Bischof Heinrich davon, dass ihn das Winfriedhaus beeindruckt und gerade auch die Kapelle und das U-Boot ihn ansprechen. Er bittet aber zugleich um Geduld, er möchte die Ergebnisse der AG Jugendhaus abwarten.

03.09.2016: Bischof Heinrich besucht erstmalig das Winfriedhaus

24.06.2016: 6. AG Treffen: Berichte über den aktuellen Stand der Optionen 

25.05.2016: Start der Initiative junger Fans des Winfriedhauses für den Erhalt des Hauses: „Winfriedhausfans„-Homepage und auf Facebook: www.facebook.com/winfriedhausfans/

05.05.2016: Workshop im Winfriedhaus zur Thematik der Brandschutzertüchtigung/Sanierung des Hauses

05.04.2016: 5. AG Treffen: Beginn der Arbeit an der Prüfung der verschiedenen Optionen, mit Unterstützung einer Beratungsfirma für Gruppen-Bildungshäuser.

12.03.2016: Vorstellung der Arbeit der AG im Rahmen der Sitzung des Diözesanrates

11.03.2016: Workshop zur Arbeit der AG im Rahmen der Wechselburger Jugendvesper

08.03.2016: 4. AG-Treffen: Erste räumliche Aspekte als Grundlage eines Jugendhauses

Download der Thesen(PDF): AG Jugendhaus-Pastorale Grundlinien

25.02.2016: 3. AG-Treffen: Verabschiedung der Endfassung der 10 pastoralen Grundlinien als inhaltliche Orientierung für die weitere Arbeit der AG

06.02.2016: Beteiligungstreffen für Jugendliche in Chemnitz zum Thema Lebenswelten Jugendlicher und zentrale pastorale Grundlinien für die Jugendarbeit

22.01.2016: Nachbericht zum 2. Treffen AG Jugendhaus und Einladung zur Beteiligung

15.01.2016: Übergabe von 542 Unterschriften an Frau Neuhaus durch Jugendliche und Junge Erwachsene aus dem Dekanat Bautzen

16.12.2015: Nachbericht zum 1. Treffen AG Jugendhaus (11.12.2015) (Bistumshomepage)

11.12.2015: Interview mit Jugendpfarrer Ralph Kochinka anlässlich 1. Treffen AG, mit Veröffentlichung des Gebetes (Bistumshomepage)

04.12.2015: Workshop mit Frau Neuhaus bei Jugendvesper in Wechselburg zum Thema Jugend-/Winfriedhaus

03.12.2015: Diözesanrat meldet sich zu Wort (Bistumshomepage)

17.11.2015: Weitere Informationen zum Stand und weiteren Vorgehen (Bistumshomepage)

29.10.2015: Veröffentlichung über anstehende Schließung des Winfriedhauses  (Bistumshomepage)

 

Wie kann ich mich als Jugendlicher/Junge Erwachsener einbringen? Wie wurde/wird auf die Stimme der Jugendlichen gehört?

In verschiedenen Phasen der Arbeit der AG Jugendhaus wurden Jugendliche einbezogen. Unter anderem gehen verschiedene Architektenentwürfe für eine Sanierung/einen Umbau des Winfriedhauses auf die Vorarbeit durch Jugendliche und junge Erwachsene zurück. Im weiteren Prozess ab 2017 wird darauf geachtet, wieder Jugendliche so oft es geht in die Überlegungen zu integrieren und sie an Ideen und Umsetzungsplanungen zu beteiligen.

 

Initiative zur Gründung eines Förderverein Winfriedhaus

Bei den Oasentagen vom 25.05 – 29.05.2017 gründete sich eine Initiative, die zum Förderverein Winfriedhaus werden soll. Bei Intzeresse und Fragen an diese Initiative senden sie eine E-Mail an  foerderverein.wfh@gmail.com