Die Mitarbeitenden der Bistumsjugendseelsorge und der LAGS

­­

Daniela Pscheida-Überreiter

Leiterin Bistumsjugendseelsorge

Kontakt:

E-Mail: Daniela.Pscheida-Ueberreiter@ordinariat-dresden.de

Telefon: 0351-3364-716

­

Martin Kochalski

Jugendpfarrer des Bistums und Leiter der Jugendseelsorge

Kontakt:

E-Mail: Jugendpfarrer@bistum-dresden-meißen.de

Telefon: 0351-3364-797

Uwe Pohl

Referent Haushalt und Finanzen
Geschäftsführung LAGS

Kontakt:

E-Mail: Uwe.Pohl@ordinariat-dresden.de

Telefon: 0351-3364-786

    Franziska Wagler

Bistumsjugendreferentin

Kontakt:

E-Mail: Franziska.Wagler@ordinariat-dresden.de

Telefon: 0351-33 64-718

Mehr zu Franziska

Biografisches:

  • Geboren 1988 in Karl-Marx-Stadt/aufgewachsen in Chemnitz
  • Ursprünglich nicht katholisch, getauft Ostern 2008 in St. Joseph/ Chemnitz
  • 2008 – 2012 Studium Soziale Arbeit an der Evangelischen Hochschule Dresden (Bachelor)
  • Engagement in der Katholischen Studentengemeinde Dresden während des Studiums
  • 2013 – 2018 als Sozialpädagogin beim Jugendring Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. (Mobile Jugendarbeit)
  • Seit April 2018 Bistumsjugendreferentin

Arbeitsinhalte:

  • Kurs- und Veranstaltungsarbeit in der Jugendseelsorge
  • Beratung und Unterstützung des BJHK (Bistumsjugendhelferkreis)
  • Weitere Schwerpunkte werden sich mit der Zeit herauskristallisieren

Meine Ideen und Visionen für die Jugendarbeit:

  • Jugendarbeit ist „nah dran“ – sie setzt an der Lebenswelt und der Bedarfe Jugendlicher und junger Erwachsener an
  • Jugendliche gestalten die Angebote der Jugendarbeit nach ihren Vorstellungen
  • Jugendliche setzen sich mit ihren persönlichen Glaubensfragen auseinander und erfahren Glauben als eine Kraftquelle für das eigene Leben

Meine Stärken:

  • Ich bin humorvoll.
  • Ich kann gut zuhören und auf Menschen zugehen.
  • Ich bin kreativ.
  • Ich bin sehr ehrlich.

Meine Schwächen:

  • Ich bin manchmal ungeduldig.
  • Ich habe gern Recht.
  • Ich rede manchmal schneller, als ich denke…
  • Wenn ich hungrig bin, bekomme ich schlechte Laune.

Das mag ich:

  • Tanzen (besonders Swingtanz)
  • Pasta in allen erdenklichen Varianten
  • Ehrlichkeit
  • Reisen
  • In der Natur sein (gern auch verschiedene Outdoor-Sportarten, aber alle nur laienhaft)

Das mag ich nicht:

  • Algensalat
  • Überheblichkeit
  • Musik von Roland Kaiser
  • Bad putzen

Lieblingsbibelstellen:

Wer von euch kann mit all seiner Sorge sein Leben auch nur um eine kleine Spanne verlängern? […]Sucht aber zuerst sein Reich und seine Gerechtigkeit; dann wird euch alles andere dazugegeben. Sorgt euch also nicht um morgen; denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. (Mt 6, 28, 33-34)

Jetzt schauen wir in einen Spiegel und sehen nur rätselhafte Umrisse, dann aber schauen wir von Angesicht zu Angesicht. Jetzt ist mein Erkennen Stückwerk, dann aber werde ich durch und durch erkennen, so wie ich auch durch und durch erkannt worden bin. Für jetzt bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; doch am größten unter ihnen ist die Liebe. (1. Kor, 12-13)

Ihr alle seid Söhne des Lichts und Söhne des Tages. Wir gehören nicht der Nacht und nicht der Finsternis. (1. Thessalonicher 5, 5)

Wer an mich glaubt, wird die Werke, die ich vollbringe, auch vollbringen und er wird noch größere als diese vollbringen […]“

(Johannes 14, 12)

Dominik Meyer

Bistumsjugendreferent

Kontakt:

E-Mail: Dominik.Meyer@ordinariat-dresden.de

Telefon: 0351-3364-758

Mehr zu Dominik

Geboren in Bonn

Aufgewachsen in Berlin

Ausbildung:

Fachhochschulschulreife Schwerpunkt Sozialpädagogik (Katholisches Schulzentrum Edith-Stein)

Bachelor Soziale Arbeit (Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin)

Arbeitsinhalte:

Kurs- und Veranstaltungsarbeit in der Jugendseelsorge

Musikarbeit – Unterstützung der AGJM

Beratung und Unterstützung des BJHK (Bistumsjugendhelferkreises)

Öffentlichkeitsarbeit

Meine Ideen und Visionen für die Jugendarbeit:

  • Mir ist es wichtig, dass junge Menschen (kirchen-)politisch Gehör finden
  • junge Menschen sollen Jugendarbeit nach ihren Wünschen und Bedarfen gestalten können
  • junge Menschen sollen die Möglichkeit haben coole Glaubenserfahrungen zu machen
  • junge Menschen sollen Spaß an den Angeboten der Jugendarbeit haben

Das mag ich:

Politik

Engagement

Spiele

Das mag ich nicht:

Ungerechtigkeit

Arroganz

Lieblingsbibelstellen:

Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Söhne Gottes genannt werden. (Mt. 5,9)
Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan. (Mt. 25,40)

Alexander Stocker

Jugendbildungsreferent LAGS

Kontakt:

E-Mail: alexander.stocker@lags-ev.org

Telefon: 0351-3364-787

Elisabeth Großer

Sachbearbeitung LAGS und Bistumsjugendseelsorge

Kontakt:

E-Mail: Elisabeth.Grosser@ordinariat-dresden.de

Telefon: 0351-3364-788

Kerstin Walther

Sekretariat Bistumsjugendseelsorge

Kontakt:

E-Mail: Kerstin.Walther@ordinariat-dresden.de

Telefon: 0351-3364-717

Katharina Kuhn

FSJ

Kontakt:

E-Mail: Katharina.Kuhn@ordinariat-dresden.de

Telefon: 0351-3364-745

Mehr zu Katharina

Biografisches:

  • Geburtstag: 29. Oktober
  • Wohnorte: Bischofswerda, Bautzen, Crostwitz, Dresden
  • Steiler Karrierepfad: Kita Märchenland, Grundschule Bischofswerda, Gymnasium Bischofswerda, evangelische Mittelschule Gaußig, Ausbildung, Fachoberschule Sozialwesen BSZ Bautzen, FSJ in der Bistums-JuSe Dresden

Freizeit:

  • Ich verbringe gern viel Zeit in der Küche, koche und backe leidenschaftlich gern
  • Ich höre eigentlich permanent Musik aus allen Genre
  • Ich betätige mich gern mal kreativ
  • Bin auch gern mal draußen, auch mit dem Fahrrad unterwegs
  • Ich bin keine eingefleischte Katholikin deswegen Frage ich häufiger mal bei der ein oder anderen Sache nach
  • Ich unternehme sehr gern Ausflüge mit Familie und Freunden, wobei ich ziemlich offen bin wohin es geht J
  • Handarbeiten würde ich total gern mehr machen doch fehlt mir da so manchmal die Geduld
  • den ganzen Tag mit Puzzeln ausfüllen

Was ich hier eigentlich mache:

  • mich versuchen auf vieles neues einzulassen
  • mal bisschen Erfahrung in der Altersgruppe Jugend bekommen
  • alles was zur Kursvorbereitung, -durchführung und –nachbereitung so zu tun ist
  • mich kreativ austoben und hoffentlich viel neues lernen und mitnehmen
  • einfach mal was neues wagen

Stärken und Schwächen und so…:

Stärken:

  • Diskutieren und Argumentieren
  • Leute von etwas überzeugen

Schwächen:

  • ungeduldig
  • andere machen lassen

Lieblingsessen:

  • Hähnchen in Gemüsesahnesoße
  • Obst (außer grüne Kiwi)
  • Schokopudding und Rote Grütze

Was ich gar nicht leiden kann:

  • extremes Chaos
  • fehlende Planung
  • schlechtes Wetter

Laurens Starke

Praktikant

Kontakt:

E-Mail: JuSe-Praktikant@ordinariat-dresden.de

Telefon: 0351-3364-745

Mehr zu Laurens

Biografie:

  • Geboren in Werdau, Aufgewachsen in Zwickau-Planitz
  • 2015 Abitur am Clara-Wieck-Gymnasium Zwickau
  • 2015/2016 FSJ im Winfriedhaus
  • Seit Oktober 2016 Studium Soziale Arbeit in Leipzig

Was ich hier mache:

  • Praktikumssemester
  • Entwicklung von Ideen und Projekten
  • Mitdenken, Mitgestalten

Freizeit:

  • Ich engagiere mich gern in diversen Helferkreisen und bin dafür mitunter auch im Bistum unterwegs
  • Mein größtes Hobby ist die Musik, sowohl Selbermachen als auch ganz viel anhören
  • Ich mache gern Sport

Sonstiges: Lesen, Filme schauen

Die Mitarbeitenden der Bistumsjugendseelsorge und der LAGS

Adresse:

Bistum Dresden-Meißen
Bischöfliches Ordinariat
Jugendseelsorge
Käthe-Kollwitz-Ufer 84
01309 Dresden

Telefon: 0351-33 64-717
Fax: 0351-33 64 773
E-Mail: jugendseelsorge@ordinariat-dresden.de